top of page

Osterstriezel Rezept

Schnell und einfach zum Nachmachen!

Zutaten für 6 Stück

100 g Butter

200 ml Milch

0,5 Würfel frischer Germ

60 g Feinkristallzucker

500 g glattes Mehl exkl. für die Arbeitsfläche

0,5 TL Salz

1 Zitrone

2 Dotter

1 Ei

2 EL Milch

6 Ostereier


Zubereitung

1. Butter schmelzen und im gleichen Topf die Milch erwärmen.

2. Germ und Zucker einrühren, bis alles aufgelöst ist.

3. Mehl, Salz, geriebene Schale der Zitrone, Dotter und die Germmischung für 5 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit zu einem glatten Teig verkneten.

4. Den Teig in eine Schüssel legen und mit einem befeuchteten Geschirrtuch abdecken.

5.Teig für 60 Minuten im warmen gehen lassen.


6. Den aufgegangenen Teig in 6 Stücke teilen und jedes Stück wieder in drei gleich große Stücke teilen. Diese auf der leicht bemehlten Arbeitsfäche jeweils zu gleich dicken Rollen formen. Drei Teigstücke zu einem Osterstriezel flechten und die Enden zu einem runden Kranz zusammenführen.


7. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit dem befeuchteten Geschirrtuch abdecken und für weitere 30 Minuten gehen lassen.


8. Das Backrohr auf 180 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

9. Ei und Milch miteinander verquirlen und die Kränze damit bepinseln.

Kartoffel in die Mitte stecken und für 15 bis 20 Minuten backen.


Anschließend statt der Kartoffel ein Osterei in jeden Kranz stecken.


FERTIG! Viel Spaß beim Nachmachen!




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

RAINBOW Cooking

*NEU* Mottotorten

Σχόλια


bottom of page